Das Jahr 2022 steht ganz im Zeichen der Expansion! Wir verdoppeln unsere Praxisfläche und bieten Ihnen nach Abschluß der Praxiserweiterung mehr Behandlungs- und Operationsräume und natürlich neue Kolleginnen & Kollegen, die sich kompetent um Ihre Lieblinge kümmern können.

Die Bauarbeiten werden unseren Praxisbetrieb nicht beeinflussen – wir werden die ganze Zeit, wie gewohnt, für Sie da sein. Laut der Planungen wird das Bauvorhaben bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

Ablauf der geplanten Baumaßnahme:

  • Im Herbst 2021 haben wir mit den ersten Vorbereitungsarbeiten im Garten begonnen.
  • Seit Januar 2022 liegt nun auch die Baugenehmigung vor.
  • Startschuss im Februar 2022:  Abriss der Garage.

Bauplan Praxiserweiterung Dr. Elke Kalvelage Gütersloh-Isselhorst

Unser Bautagebuch

➤ Februar 2022: Abriss der Garage

Die Geschichte unserer Praxis:

  • 2004, im November gründet Dr. Elke Kalvelage Ihre Kleintierpraxis und schließt damit eine, in und um Isselhorst, bestehende Versorgungslücke
  • 2010, im Sommer zieht die Kleintierpraxis Isselhorst an den heutigen Standort um, Kreuzung Haller Straße / Niehorster Straße
  • 2021, im Mai steigt die Kleintierpraxis Isselhorst in das Netzwerk von Tierarzt Plus Partner ein

Zusammen mit Tierarzt Plus Partner wird die Kleintierpraxis Isselhorst nun schrittweise für, die kommenden Kleintiergenerationen, fit gemacht und seit Juni 2021 laufen die Vorbereitung und die Planung der Expansion – der Bauantrag wurde Januar 2022 freigegeben.

Impressionen aus der Vergangenheit:

Interessant: Das Foto neben dem Zeitungsartikel zeigt die Immobilie von 1973 bis 2009. Schuhmachermeister Wilhelm Brinkmann hatte im Alter von 65 Jahren seine Geschäftstätigkeit aufgegeben und in der Folge alle Rollläden zur Haller Straße „runter“ gelassen. Im März 2009 war er dann im Alter von 101 Jahren verstorben. Für das Gebäude dauerte der „Dornröschenschlaf“ nahezu 37 Jahre lang – bis Dr. Elke Kalvelage die Immobilie 2010 erwarb und zu einer Kleintierpraxis umbaute.